In Würde zu sich stehen

Dozent*innen: koproduktiv aus Gütersloh und Bern

Kurs mit 4 Terminen:

Dienstag, 25. Januar 2022
Dienstag, 01. Februar 2022
Dienstag, 08. Februar 2022
Dienstag, 15. März 2022

jeweils 18:00 – 20:00 Uhr

Zum Inhalt des Kurses:

Dieses von Peers mitentwickelte Programm zur Stigmabewältigung wurde von einer Arbeitsgruppe unter der Leitung von Nicolas Rüsch von der Universität Ulm aus dem Englischen übersetzt und auch schon am Recovery College Gütersloh als Präsenzveranstaltung durchgeführt.

Viele Menschen sind unsicher, wem sie wieviel von sich erzählen können. Oft besteht ein großer Wunsch nach Offenheit. Gleichzeitig gibt es viele Ängste: Was passiert, wenn man über seine psychische Erkrankung redet? Wird man abgelehnt, verurteilt, gemobbt?

DieserKurs soll Sie darin unterstützen, ob überhaupt und was Sie wem erzählen. Dabei geht es nicht darum, sich am Ende für eine Offenlegung zu entscheiden, sondern wir erörtern gemeinsam die Vor- und Nachteile sowie die verschiedenen Stufen einer Offenlegung. Auch die eigenen Vorurteile, die wir selber vielleicht noch haben werden thematisiert.

Für diesen Online-Kurs können jeweils acht Teilnehmer:innen aus den beiden Ländern teilnehmen.

Nach Ihrer Anmeldung über anmeldung@recovery-college-gt-owl.de erhalten Sie ca. 2 Tage vor Kursbeginn die Zugangsdaten.