Identität

Wer ich bin und wer ich sein will

Dozent*innen: Sarah Klose, Klaus-Thomas Kronmüller

Kurs mit 3 Terminen:

Montag, 03.05.2021
Montag, 17.05.2021

Montag, 31.05.2021

jeweils 17:00 – 19:00 Uhr

Zum Inhalt des Kurses:

Identität ist einer der schillerndsten und am schwersten zu definierenden Begriffe, dennoch gilt die Suche nach der eigenen Identität als eine der zentralen Lebensaufgaben. Identität kann uns Halt und Orientierung bieten und dabei helfen, unser Leben selbstbestimmt zu gestalten. Das Gefühl für unsere Identität kann aber auch verloren gehen, doch ist gerade dieses für unsere körperliche und seelische Gesundheit wichtig.

In diesem Kurs wollen wir uns gemeinsam diesem Identitätsgefühl und der Frage, wie wir uns in unserem Leben zu Hause fühlen können, annähern. Zu diesem Zweck möchten wir mithilfe von Identitätsprojekten die Möglichkeit eröffnen, sich im Dialog mit persönlichen Aspekten der eigenen Identität zu beschäftigen. Dabei verstehen wir Identität nicht nur als etwas, was gesucht und gefunden werden muss, sondern ebenso als etwas, was aktiv gestaltet werden kann.

Um die Auseinandersetzung und Begegnung mit sich selbst zu erleichtern, werden zudem wissenschaftliche Theorien und Befunde zum Thema Identität vorgestellt, die uns an folgende Fragen heranführen sollen: „Wer sind wir?“ und „Wer wollen wir sein?“

Nach Ihrer Anmeldung über anmeldung@recovery-college-gt-owl.de erhalten Sie ca. 2 Tage vor Kursbeginn die Zugangsdaten.