Online-Kurse

Wir nutzen die momentane Situation als Chance und haben uns dazu entschlossen, euch Kurse online anzubietenÜber die App “Zoom” könnt ihr euch ganz leicht sowohl über euer Smartphone, als auch über einen Laptop/PC einwählen und seid live mit dabei. Bei der Umsetzung und Anmeldung stehen wir euch gerne unterstützend zur Seite. 

anmeldung@recovery-college-gt-owl.de

Nach Anmeldung erhaltet ihr die Zugangsdaten für den jeweiligen Kurs.

Ohne Krise durch die Krise?

Dozen*tinnen: Klaus-Thomas Kronmüller, Andrea Zingsheim

Termine:
Jeweils Dienstags von 18:00 – 19:30 Uhr
09.06.2020
16.06.2020

Die Corona Krise dauert nun schon eine Weile an und das Thema wird weiterhin präsent sein. Nach dem ersten Schock haben sich viele Menschen irgendwie arrangiert, gleichzeitig herrscht weiterhin Verunsicherung, Angst, aber auch Rebellion.
Wie kommt man psychisch möglichst gesund durch diese Zeit? Inzwischen gibt es dazu schon persönliche Erfahrungen. Gute Tipps gab es reichlich. Was hilft individuell wirklich? Was hat man vielleicht auch Gutes (wieder) entdeckt? Ist man vielleicht sogar erleichtert, weil der Leistungsdruck abfällt und traut sich eventuell nicht das zuzugeben?

Dieser Kurs soll verstehen helfen, was in dieser Zeit mit uns passiert. Was machen Angst, Stress und Unsicherheit mit uns? Jeder reagiert anders. Durch den Erfahrungsaustausch möchten wir die individuellen Bewältigungsstrategien sichtbar werden lassen und gemeinsam neue kreative Lösungen finden. Im zweiten Teil möchten wir einen Blick auf individuelle Exit-Strategien werfen. Was möchten wir aus der Zeit Positives in unser Leben (neu) aufnehmen?

Arbeitsgemeinschaft „Recoveryorientierte Dienstleistung“

Dozent*innen: Birte Paffath-Müller, Michael Schulz

Termin:

Mittwoch 17.06.2020

14:00 – 15:30 Uhr

Unser erstes Treffen liegt nun einige Zeit zurück, dennoch ist die schöne (Arbeits-) Atmosphäre dieser Zusammenkunft noch greifbar.

Zwischenzeitlich wurden wir kollektiv mit einem neuen Thema konfrontiert, welches für jeden für uns, in den verschiedensten Bereichen unseres Lebens, eine neuartige, vordringliche Auseinandersetzung erforderte.

Trotz dieser Turbulenzen sind unsere Versprechungen und formulierten Ziele natürlich nicht in Vergessenheit geraten.

Wir  haben eine Grundlage für ein Online-Webinar: „Recoveryorientierte Dienstleistung“ erarbeitet. Zu dieser Vernetzungsmöglichkeit möchten wir euch/ Sie alle – und auch neue Interessierte – herzlich einladen. Im Webinar werden wir uns nochmals auf einen gemeinsamen Stand zum Thema bringen, Informationen zu „Recovery“ geben, erste Fragen beantworten, Termine bekanntgeben und interaktiv sein, um die AG gemeinsam weiterzuentwickeln.

Prävention mit positiven Gedanken

Anzahl Teilnehmer maximal: 8

Dozen*tinnen: Kathrin Gilgasch / Susanne Schmedthenke 

Termine:
Jeweils Mittwochs von 18:00 – 19:30 Uhr
06.05.2020
13.05.2020
20.05.2020
27.05.2020

Ihr benötigt einen bequemen und ruhigen Ort, Yogamatte/Sofa, Kissen und Decke. Während der Entspannungsübungen haben wir die Möglichkeit, die Kameras auszuschalten.

Mit Autosuggestion die Kraft der Gedanken nutzen!

Durch die eigene Vorstellungskraft können wir uns ein positives Gefühl, Bilder und Situationen vermitteln, wodurch wir eine tiefe körperliche sowie auch seelische Entspannung spüren. Mit dem autogenen Training erlernen wir, unsere Gedanken zu sortieren und uns auf positive Glaubenssätze zu konzentrieren. Durch das AT lenken wir ganz bewusst unsere Aufmerksamkeit auf uns selbst und fokussieren uns auf unsere Wünsche und Ziele. In dem Kurs werden wir gemeinsam die Ruheformeln des autogenen Trainings kennenlernen und anwenden. Durch die Verinnerlichung dieser Übungen, auch in kurzer Form, kann sich Gelassenheit in uns auslösen. Durch positive Glaubenssätze können wir lernen, eigenständig aus negativen Gedankenspiralen herauszufinden, um Depressionen präventiv entgegenzuwirken.

Meine Zeit für Entspannung

Anzahl Teilnehmer maximal: 8

Dozent*innen: Kathrin Gilgasch / Susanne Schmedthenke

Termine:

Jeweils Donnerstags von 18:00 – 19:30 Uhr
07.05.2020
14.05.2020
21.05.2020 (Christi Himmelfahrt, nach Absprache)
28.05.2020

Ihr benötigt einen bequemen und ruhigen Ort, Yogamatte/Sofa, Kissen und Decke. Während der Entspannungsübungen haben wir die Möglichkeit, die Kameras auszuschalten. 

Entspannte Muskeln – entspannte Psyche

Stress ist in der heutigen Zeit ein ständiger und unbewusster Begleiter. Immer sind wir „auf der Flucht“ und unter „Strom“ gesetzt, in diesen Momenten geraten wir unwillkürlich in körperliche und psychische Anspannung. Infolge können u.a. innere Unruhe, Schlafstörungen, ein geschwächtes Immunsystem, Kreislaufstörungen, Lustlosigkeit, Traurigkeit und Ängstlichkeit auftreten. Mit der progressiven Muskelentspannung haben wir die Möglichkeit, diese Anspannung selbstbestimmt und ganz bewusst wieder abzubauen. Durch gezieltes anspannen und entspannen bestimmter Muskelgruppen kommt es zu einer tiefen Entspannung der Muskulatur unseres gesamten Körpers und somit auch der Psyche. In diesem Kurs erlernen und erleben wir gemeinsam die Übungen der PMR. Durch den Austausch untereinander bekommen wir ein Verständnis dafür, wie die Übungen im Alltag leicht anzuwenden sind und welche Wirkung sie haben.